Bewegte Begegnungen - Gymnastik und Gedächtnistraining im Sitzen

Seit einiger Zeit trifft sich eine eifrige Schar von Damen zur Gymnastik im Sitzen im evangelischen Gemeindehaus.  Wer nun meint, im Sitzen könne man ja keinen Sport treiben, hat sich gründlich geirrt.
 
Am Anfang marschieren sie auf der Stelle zum Warmwerden. Danach trainieren sie alle Muskeln, von den Beinen über den Bauch bis zu den Armen. Für den Rücken kann man im Sitzen sogar sehr viel tun. Dann wird noch gedehnt. Geht auch prima auf unseren Stühlen. Bis jetzt klingt es ein bisschen trocken. Deshalb kommt auch Musik ins Spiel, etwa ein Marsch zum Mitklatschen oder ein Walzer zum fröhlichen Mitschwingen, und alles im Sitzen.  Zwischendurch wird gespielt, Bälle fliegen durch die Luft und sollten gefangen werden, Kochlöffel mit bunten Bändern bewegen sich im Takt zur Musik, und mit dem Schwungtuch machen die Damen jede Menge Wind. Schließlich trainieren sie auch die Mund- und Augenmuskulatur, denn selbstverständlich gibt es auch das eine oder andere Schwätzchen und jede Menge zum Lachen.

Mitmachen kostet 2 Euro am Nachmittag, wöchentlich immer donnerstags von 16:00 bis 17:00 Uhr.  Annette Bernjus freut sich auf alle „alten“ und neuen Turnerinnen und Turner. Mitbringen sollte man nur die Freude an der Bewegung und an den Begegnungen mit Gleichgesinnten.

Kontakt Gymnasik
Donnerstags 16:00 bis 17:00 Uhr
2 Euro pro Nachmittag
Annette Bernjus
Tel. 06192 24021

Kommende Veranstaltungen:

Kartoffelsuppe beim Lorsbacher Weihnachtsmarkt am Samstag, 1. Dezember

Geistliche Abendmusik mit dem Ökumenischen Chor: Weihnachtsoratorium von J.S. Bach am Sonntag, 2. Dezember um 17 Uhr