Aktion zu Christi Himmelfahrt

Lassen wir unsere Gebete und Hoffnungen in den Himmel steigen! Dazu finden Sie an Christi Himmelfahrt (Donnerstag, 21. Mai) Gasluftballons im Pfarrhof. Kommen Sie vorbei, nehmen Sie sich einen Ballon mit nach Hause und ergänzen Sie auf der Karte Ihre Gedanken und Bitten. Um 19.30 Uhr, zum Glockengeläut unserer Kirche, können Sie Ihren Ballon dann von zuhause aus steigen lassen – und sich an den von Lorsbach aufsteigenden Ballons erfreuen.

Gottesdienste in Lorsbach?!

Liebe Gemeinde! Liebe Lorsbacherinnen und Lorsbacher!

 

Ab dem 1. Mai wird es in Hessen wieder erlaubt sein, Gottesdienste in Kirchen zu feiern. Diese Zusage gilt auf der Basis der von christlichen, muslimischen und jüdischen Religionsgemeinschaften erarbeiteten Sicherheitskonzepte. Nach diesen Konzepten sind u.a. folgende Vorsichtsregeln zu beachten:

  • Abstand der Gottesdienstbesucher von 2 Metern, versetzt in den Bänken
  • Die Emporen sind von Besuchern frei zu halten
  • Plätze im Kirchenraum sind vorher zu markieren
  • Kein Gemeindegesang – durch das intensive Aus und Einatmen beim Singen können sich „Infektionswolken“ entwickeln
  • Mundschutz und möglichst auch Handschuhe sind zu tragen; Desinfektionsmittel müssen zur Verfügung stehen
  • Zwischen denen, die laut sprechen oder singen, und der Gemeinde ist ein Abstand von 4 Metern einzuhalten
  • Auf Kirchenkaffee und Abendmahl ist zu verzichten
  • An- und Abwege markieren und für deren Einhaltung durch Erwachsene sorgen
  • Kirchenräume von vorne nach hinten „füllen“ und von hinten nach vorne „leeren“
  • Risikogruppen und Menschen mit unklarem Gesundheits-Status bitten, zuhause zu bleiben
  • Keine Gottesdienste ins Freie übertragen – hochriskant und nicht zu kontrollieren
  • Teilnahmelisten mit Namen und Adressen sind zu führen und 21 Tage aufzubewahren
  • Jede Gemeinde hat ein Schutzkonzept zu erarbeiten und dem Dekanat vorzulegen

Die Umsetzung der vorgegebenen Abstandsregeln hat zur Folge, dass in der Lorsbacher Kirche 14 Menschen den Gottesdienst besuchen könnten.

 

Die Mitglieder des Kirchenvorstands der evangelischen Kirchengemeinde haben sich intensiv mit den Regeln und deren Folgen für den Gottesdienst und deren Besuchern auseinandergesetzt und sich schweren Herzens dazu entschlossen, weiterhin vorerst keinen Gottesdienst in der Lorsbacher Kirche zu feiern. Gewichtige Argumente dafür waren, dass z.B. keine KirchenvorsteherInnen einen Menschen abweisen möchte, der den Gottesdienst besuchen möchte, ebenso ist es schwer vorstellbar, wie die Umsetzung aller Regeln zu „überwachen“ ist, z.B. dass am Ausgang keine Menschen zu einem Gespräch miteinander stehen bleiben – und mögen Sie sich einen Gottesdienst vorstellen, ohne dass wir miteinander singen können und uns möglichst weiträumig aus dem Weg gehen?

 

Die Mitglieder des Kirchenvorstands haben beschlossen, diesen Verzicht auf das Feiern von Gottesdiensten immer wieder zu hinterfragen und sich alle 14 Tage erneut damit zu befassen – in der Hoffnung, dass die strengen Regeln bald etwas gelockert werden können. Gerne können Sie uns auch ansprechen und uns Ihre Meinung dazu sagen!

 

Beten und hoffen wir, dass wir in absehbarer Zeit wieder fröhlich Gottesdienst feiern können – wir freuen uns schon alle darauf! Und bis dahin seien Sie weiterhin herzlich eingeladen, sich von den „Lorsbacher Lichtblicken“ (www.ek-lorsbach.de) jeden Sonntag geistlich beschenken zu lassen mit Worten, Gebeten und Musik!

 

Ihre Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher mit Pfarrerin Kerstin Heinrich

"Lorsbacher Lichtblicke" sind online

Unter der Überschrift "Lorsbacher Lichtblicke" stellen wir jeden Sonntag einige Gedanken, Gebete und Lieder zu einem bestimmten Thema zur Verfügung. Diese finden Sie unter der Adresse www.ek-lorsbach.de.

 

Außerdem haben wir uns dazu entschieden, täglich um 19.30 Uhr für fünf Minuten die Glocken unserer Kirche zu läuten. Dies passiert in vielen evangelischen und katholischen Kirchen des Rhein-Main-Gebiets als hörbares Zeichen der christlichen Gemeinschaft, des gegenseitigen Trosts und der Ermutigung.

 

Und noch ein praktisches Angebot: Brauchen Sie Hilfe beim Einkaufen oder bei irgend etwas anderem? Bitte melden Sie sich bei uns! Wir helfen gerne! Das Gemeindebüro ist besetzt, der Anrufbeantworter wird abgehört, wir sind per E-Mail erreichbar. Hier finden Sie die Kontaktdaten.

Evangelische Kirchengemeinde Lorsbach

Herzlich willkommen!

Herzlich willkommen auf den Internet-Seiten der Evangelischen Gemeinde in Lorsbach. Auf diesen Seiten lernen Sie die Aktivitäten der Kirchengemeinde kennen, wie z. B. die vielfältigen Gottesdienstangebote, die Fahrten in die Umgebung, den Mittagstisch, die Chöre und das Kirchenkino. Es ist für jeden etwas dabei, gleich ob Sie Stille und Anregung oder Nähe und  Nachbarschaft suchen. Auf der Homepage erfahren Sie auch, an welche Ansprechpartner in der Gemeinde Sie sich wenden können.

Die Lorsbacher Kirchengemeinde engagiert sich in vielen Bereichen vom Kindergarten über die Schulbetreuung bis hin zum Seniorenprogramm. Etwas von Jesu Vision einer gerechten und liebevollen Welt soll in dieser Arbeit sichtbar werden.

+++

Unser Angebot in Corona-Zeiten: "Lorsbacher Lichtblicke" - erreichbar unter www.ek-lorsbach.de. +++

Brauchen Sie Hilfe beim Einkaufen oder bei irgendetwas anderem? Melden Sie sich bei uns! Hier finden Sie die Kontaktdaten.

+++